Die Bundesarbeitsgemeinschaft Täterarbeit Häusliche Gewalt (BAG-TäHG e.V.) ist ein interinstitutioneller, interkultureller Dachverband für Täterarbeitseinrichtungen Häuslicher Gewalt in Deutschland.

Wir sind Einrichtungen die mit Tätern und Opfern häuslicher Gewalt arbeiten, Opferschutz leisten und gewaltpräventiv wirken.

Unsere Mitgliederinstitutionen arbeiten in interinstitutionellen Kooperationsbündnissen gegen Häusliche Gewalt mit Polizei, Staatsanwaltschaft, Gerichten, Opferschutzeinrichtungen, Bewährungshilfe, Jugendämtern und Beratungsstellen zusammen.

Unsere Mitgliederorganisationen haben sich den Standards zur Täterarbeit HG verpflichtet, entsprechende Qualitätssicherungsmaßnahmen umgesetzt und veröffentlichen jährlich Evaluationen und Statistiken zu ihrer geleisteten Arbeit.

Ermöglicht und unterstützt wurde die bisherige Vernetzung und die Entwicklung der Standards vom Bundesministerium für Frauen, Senioren, Familie und Jugend (BMFSFJ).
Aktuell fördert das BMFSFJ Projekte zur Stärkung der Strukturen der BAG TäHG wie die Entwicklung eines Zertifizierungsverfahrens für Mitgliedseinrichtungen, die Verbesserung unserer Kommunikationsmedien (z.B.  diese Homepage), die Entwicklung eines einheitlichen Verfahrens für Diagnostik, Dokumentation und Evaluation unserer Täterarbeit. Diese Projekte werden wir hier zeitnah vorstellen.

Anmeldeformular