Unsere Ziele sind:

  • Förderung von Kontakt, Kommunikation und Erfahrungsaustausch der Mitgliedsorganisationen
  • Weiterentwicklung und Umsetzungen von Standards zur Täterarbeit HG in im Austausch mit den lokalen Kooperationsbündnissen und der BAG TäHG e.V.
  • Unterstützung von Mitgliedsorganisationen in der Weiterentwicklung und Umsetzung der Täterarbeit HG auf lokaler und bundesweiter Ebene
  • Weiterentwicklung von Vernetzung, Kommunikation und Kooperation der interinstitutionellen Arbeit gegen Häusliche Gewalt auf Bundesebene
  • Weiterentwicklung von Öffentlichkeitsarbeit auf Bundes- und Landesebene
  • Qualitätssicherung und Qualitätssteigerung der Täterarbeit HG  durch:
    • Weiterentwicklung der Standards
    • Diskussion und Weiterentwicklung lokaler Strategien und Konzepte zur praktischen Umsetzung der Täterarbeit HG in den Mitgliedsorganisationen
    • Weiterentwicklung und Durchführung von Fort- und Weiterbildungen zu Themen wie Gewaltprävention und Geschlechterverhältnis uvm.
    • Förderung der Forschung und Evaluation von Täterarbeit HG
    • Entwicklung von Kriterien zur Zertifizierung der Mitgliedsorganisationen
    • Förderung des Fachaustausches auf internationaler Ebene

Standards und Empfehlungen für die Arbeit mit männlichen Tätern im Rahmen von interinstitutionellen Kooperationsbündnissen gegen Häusliche Gewalt (Täterarbeit HG)

pdfStandard Langfassung Stand Nov. 2014

Anmeldeformular