Unsere Ziele sind:

  • Förderung von Kontakt, Kommunikation und Erfahrungsaustausch der Mitgliedsorganisationen
  • Weiterentwicklung und Umsetzungen von Standards zur Täterarbeit HG in im Austausch mit den lokalen Kooperationsbündnissen und der BAG TäHG e.V.
  • Unterstützung von Mitgliedsorganisationen in der Weiterentwicklung und Umsetzung der Täterarbeit HG auf lokaler und bundesweiter Ebene
  • Weiterentwicklung von Vernetzung, Kommunikation und Kooperation der interinstitutionellen Arbeit gegen Häusliche Gewalt auf Bundesebene
  • Weiterentwicklung von Öffentlichkeitsarbeit auf Bundes- und Landesebene
  • Qualitätssicherung und Qualitätssteigerung der Täterarbeit HG  durch:
    • Weiterentwicklung der Standards
    • Diskussion und Weiterentwicklung lokaler Strategien und Konzepte zur praktischen Umsetzung der Täterarbeit HG in den Mitgliedsorganisationen
    • Weiterentwicklung und Durchführung von Fort- und Weiterbildungen zu Themen wie Gewaltprävention und Geschlechterverhältnis uvm.
    • Förderung der Forschung und Evaluation von Täterarbeit HG
    • Entwicklung von Kriterien zur Zertifizierung der Mitgliedsorganisationen
    • Förderung des Fachaustausches auf internationaler Ebene

Standards und Empfehlungen für die Arbeit mit männlichen Tätern im Rahmen von interinstitutionellen Kooperationsbündnissen gegen Häusliche Gewalt (Täterarbeit HG)

pdfStandard Langfassung Stand 2016

Anmeldeformular